Über mich

Herzlich willkommen, ich bin Claudia mit dem Sternenwagen!

Nach langjähriger Berufstätigkeit im Bildungsbereich und im Bereich der Kinder- und Jugendpolitik hat sich mir 2019 eine neue Tür geöffnet. Ich tue nun das, was ich mir schon immer wünschte: Kinder und Jugendliche unterstützend auf ihrem Weg begleiten.

Dank der Ausbildung zum Kinder- und Jugendcoach und zur Reflexintegrations-Trainerin habe ich sehr wirksame Techniken und Methoden erlernt, um Kinder und Jugendliche zu fördern und unterstützen, und es macht mir grosse Freude.

Als Mutter von zwei Kindern bringe ich ausserdem viel praktische und alltagserprobte Erfahrung mit Kindern ein.

Was ist mir wichtig?

  • Das Kind/der Mensch und sein Wohlbefinden stehen im Zentrum.
  • Ich arbeite mit modernsten und wirksamsten Methoden (Lern-, Gehirntrainings- und Reflexintegrations-Techniken).
  • Achtsamkeit und Intuition sind meine Wegweiser bei der Begleitung von Kindern und Jugendlichen.
  • Ich ermutige Kinder und Jugendliche sich selbst zu sein und das zu tun, was ihnen wichtig ist.

Ausbildung und Berufstätigkeit

2021Reflextherapeutin KinFlex®, Institut für kinesiologische Reflextherapie GbR, Mannheim (D)

2020Reflexintegrations-Trainerin®, Sieber&Paasch Institut, München (D)

2020 Ausbildung in Access Bars® bei Iris Fanciulli, Wegenstetten AG

2019 Kinder- und Jugendcoach (IPE® zertifiziert), Institut für Potentialentfaltung, Münster (D)

2018-2019 Fernausbildung Channeling/Seelenkommunikation und Mediales Schreiben bei Sandra Lau (A)

2019 Online-Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation bei Renata Vogelsang (CH)

2018 Ausbildung in Tierkommunikation bei Helga Lehnherr (CH)

2017 Energie-Therapeutin bei Elfriede Müller, Gesundheits-Institut Wattenwil

2016-2018 System- und Lebensberatung bei Helen Kaufmann, Schwarzenburg (CH)

2012-2019 Eidg. Kommission für Kinder- und Jugendfragen (EKKJ), Co-Geschäftsführerin

2005-2012 Erziehungsdirektorenkonferenz (EDK), wiss. Mitarbeiterin

2005 Promovierte Germanistin und Romanistin (Uni Bern, Lausanne, Heidelberg, Göttingen)